Verbandsmanager

Die Verbandssoftware - komfortable Mitgliederverwaltung

In einem Bundes- oder Landesverband gibt es vielfältige Aufgaben und administrative Herausforderungen. Der Verbandsmanager zielt darauf ab, alle Ebenen zuverlässig zu unterstützen. Selbst sehr komplexe Verbandsstrukturen lassen sich problemlos abbilden. Die Software ermöglicht jederzeit das einfache verwalten von Stammdaten, Mitgliedern und Beiträgen und unterstützt die Gliederung in Bezirke, Kreise und Ortsvereine. Weiterhin kann ein automatisierter Datenabgleich für einen übergeordneten Dachverband per Schnittstelle zur Verfügung gestellt werden. Als autark arbeitende White-Label-Software zur Vor-Ort-Installation (self-hosted) bietet sich der Verbandsmanager auch für komplexe Lösungen an.

Kernfunktionen

  • Benutzerverwaltung mit Mitgliederverwaltung (Mehrfachmitgliedschaften)
  • Ortsvereine, Kreise und Bezirke als hierarchische Gliederung
  • Abrechnung auf Ebene des Landesverbandes und der Ortsvereine mit eigenen und globalen Beiträgen
  • Zugriffsberechtigungen nach Vereins-, Kreis-, Bezirks- oder Verbandsfunktionen
  • SEPA-Lastschriftverfahren (mit IBAN Prüfziffernberechnung) *
  • Erstellung von Gutschriften
  • Listen mit umfangreichen Filtern
  • Auswertungen und Statistiken *
  • Automatisierte Sachstandsmeldungen
  • Import- und Exportfunktionen
  • Massenänderungsfunktion für Mitgliedsdaten
  • Umfangreiche Backupfunktion
  • Datenschnittstelle (API)
  • DATEV-Export *
  • Verwaltung von Schulungen
  • Vereinshistorie für Funktionäre *
  • Verwaltung von Ehrungen
  • Integriertes Bestellsystem *

* diese Funktion steht ab Mitte 2021 zur Verfügung.


Mitgliederverwaltung

In der Mitgliederverwaltung werden alle Funktionen, Mitgliedsarten und Abrechnungsparameter erfasst. Zudem stehen zahlreiche Filtermöglichkeiten, sowie eine Import- und Exportfunktion zur Verfügung. Die Massenänderung ermöglicht das Ändern von Mitgliedsdaten bei einer größeren Anzahl von Mitgliedern.

Die angegliederte Abrechnungsfunktion kann auf zwei Ebenen zum Einsatz kommen: Auf der globalen Ebene des Landesverbandes und der lokalen Ebene der Ortsverbände ist jeweils die Abrechnung mit eigenen und globalen Beiträgen möglich. Selbstverständlich lassen sich Vorschauen und Rechnungsbelege oder auch DATEV-Exporte erzeugen. Das SEPA-Lastschriftverfahren gehört ebenfalls zum Funktionsumfang.


Datenabgleich

Im Zusammenspiel von Landes- und Bundesverbänden sowie mit branchennahen Dienstleistern ist ein Datenabgleich, der zugleich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechen muß, oftmals zur Erbringung von Verbandsleistungen für die Mitglieder unerläßlich. Je nach Anforderung implementieren wir hierfür entsprechende Schnittstellen, die mittels IP-Beschränkung, TLS-Verschlüsselung und Zugriffstoken gegen Fremdzugriffe abgesichert werden. Sollen nur bestimmte Berechtigungen geprüft werden, wie beispielsweise in einem verbandsspezifischen Shopsystem, so lösen wir dies mittels einer anonymisierten Identifikationsnummer mit Prüfziffer. Ebenso ist der Abgleich von Mitgliedsdaten zwischen Landes- und Bundesverband in oftmals engen Grenzen nötig.


Anpassung

Als Verband haben Sie sicherlich spezielle Anforderungen an die Verwaltung Ihrer Mitglieder. Unsere Stärke ist die individuelle Anpassung unserer Verbandssoftware an Ihre Bedürfnisse. Hierzu zählen die Ergänzung zusätzlicher Datenfelder, Anpassung der Beitragsordnung, die Ausgestaltung der Schnittstellen für einen Datenabgleich zwischen Verbänden (Landes- und Bundesebene) sowie Drittanbietern oder individuelle Monats-, Quartals- oder Jahresberichte.

Systemanforderungen zur Installation
 

  • Linux oder Windows
  • PHP Version 7.4
  • IonCube-Decoder Extension
  • Apache Webserver 2.4
  • Beliebiger E-Mail-Server (SMTP und POP3)
  • MySQL Version 5.5/5.6/5.7 oder MariaDB 10.5